Kukkiwon Online Konferenz

Am 13. April 2021 veranstaltete das Kukkiwon die erste internationale Online Konferenz. Fast 200 Taekwondo-Großmeister trafen sich virtuell mit Kukkiwon Präsident Lee Dong Sup, berichteten über die Corona-Lage in ihrem Bereich, stellten Fragen an den Präsidenten und machten Vorschläge für die Zukunft des Taekwondo. Zur Sprache kam auch, wie die Mehrheit die Rolle des Kukkiwon zukünftig sieht.

Überwiegend wurde dabei der Wunsch geäußert, das Kukkiwon möge sich mehr auf den Martial Art Aspekt des Taekwondo im Gegensatz zum Sport-Taekwondo des World Taekwondo Verbandes konzentrieren. Kukkiwon Präsident Lee berichtete, dass es bereits Projekte in dieser Richtung gibt, besonders im Bereich Selbstverteidigung und praktische Anwendungen.

Nach mehr als zwei Stunden verabschiedete sich Präsident Lee während die Teilnehmer noch einige Zeit lang weiter diskutierten. Aus Österreich nahm KMAA-Präsident Dr. Norbert Mosch trotz der ungünstigen Tageszeit (von 03.00 Uhr früh bis fast .06.00 Uhr morgens) teil. Insgesamt wurde diese Konferenz als äußerst positiv gesehen, weil sich erstmals ein Kukkiwon Präsident direkt an internationale Großmeister wandte und nach ihrer Meinung fragte.

In den nächsten Monaten ist mit verschiedenen Neuerungen und Aktionen im Bereich des Kukkiwon zu rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.