Neue Kriterien für Kukkiwon Danurkunden

Prüfer, die Danprüfungen im Namen des Kukkiwon abnehmen und danach Kukkiwon-Danurkunden für ihre Schüler erhalten wollen müssen im KMS-System der World Taekwondo Academy (WTA) registriert sein. Bisher war die einzige Voraussetzung dafür ein 4. Dan Kukkiwon.

Nun gelten aber neue Kriterien für KMS Membership System. Ab August 2020 genügt es nicht mehr, eine Mindestgraduierung als 4. Dan Kukkiwon zu haben um im KMS-System registriert zu sein und Danprüfungen abnehmen zu dürfen. Zusätzlich muss nun auch ein International Master Certificate vorhanden sein. Dieses kann bei den angebotenen Kursen (meist in Korea) erworben werden, oder aktuell bei dem vom Kukkiwon bzw. der WTA angebotenen Online Kurs (siehe WTA-Homepage).

Mehr Infos über die Kukkiwon Prüferlizenz gibt es hier.

Für jene, die bisher Kukkiwon Danprüfungen abgenommen haben und kein International Master Certificate haben gilt eine dreijährige Frist, innerhalb derer ein Master Kurs absolviert werden muss. Diese Maßnahme soll den Wert und das Niveau der Kukkiwon Danprüfungen auf internationalem Niveau steigern.

Für den Wortlaut der Kukkiwon-Nachricht vom August hier klicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.