Neuer Präsident der WTA

Die World Taekwondo Academy im Kukkiwon wurde 1983 mit dem Zweck gegründet, standardisierte Ausbildung im Taekwondo auf internationalem Niveau zu garantieren. Die WTA bietet die folgenden Kurse
an, die von entsprechend graduierten Teilnehmern besucht werden können:
  • International Master Course

Der Kurs dauert insgesamt 40 Stunden, verteilt auf fünf Tage und wird mit dem internationalan Trainerdiplom (Kukkiwon Instructor) abgeschlossen. Voraussetzung für das Trainerdiplom 3. Klasse ist mindestens ein 4. Dan Kukkiwon. Das Trainerdiplom 2. Klasse setzt mindestens den 6. Dan und das 3.Klasse-Diplom voraus, für das Trainerdiplom 1. Klasse benötigt man mindestens den 8. Dan und das Diplom 2. Klasse.

  • Poom- Dan-Examiner Course

Dieser Kurs dauert 24 Stunden, verteilt auf drei Tage und dient zur Ausbildung von international lizensierten Prüfern für Kup- und Dangrade. Die Voraussetzungen sind wie oben, zusätzlich besteht ein Mindestalter von 21 Jahren und der Besitz des 3. Klasse Trainerdiploms für die Prüferlizenz dritter Klasse.

  • Hanmadang Referee Course

Beim Hanmadang Referee Course werden die Schiedsrichter für das Hanmadang Taekwondo Festival ausgebildet. Er dauert ebenfalls 24 Stunden, aufgeteilt auf drei Tage. Es gibt dabei fünf Lizenzen:

   P-2 Klasse – Mindestalter 25 Jahrer und Kukkiwon 3. Dan
   P-1 Klasse – Mindestalter 30 Jahre und Kukkiwon 4. Dan
   Lizenz 3. Klasse – Kukkiwon 7. Dan und Kukkiwon Instructor 3. Klasse
   Lizenz 2. Klasse – Kukkiwon 8. Dan und Kukkiwon Instructor 2. Klasse
   Lizenz 1. Klasse – Kukkiwon 9. Dan und Kukkiwon Instructor 1. Klasse

  • ODA Course

Der ODA Course richtet sich an internationale Wettkämpfer und Coaches in Entwicklungsländern und bezweckt die Verbreitung und Stärkung des Taekwondo in den Heimatländern der Teilnehmer. Dementsprechend gibt es Unterstützung für die Teilnehmer, im Extremfall werden sowohl Aufenthalt und Flugtickets als auch Ausrüstung finanziert. Der Kurs dauert 160 Stunden, verteilt auf vier Wochen im Herbst jeden Jahres und findet im Taekwondowon in Muju statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist eigentlich der 4. Dan Kukkiwon, aber ausnahmsweise ist auch eine Teilnahme ab dem 2. Dan möglich.

Zum neuen Präsidenten der WTA wurde GM Yoon Ungseok gewählt. Er ist 9. Dan und 68 Jahre alt.


GM Yoon Ungseok, 9. Dan.

Seine bisherige Laufbahn im Taekwondo:
Ex-Generalsekretär der Gwangju Taekwondo Association in Korea
Ex-Vizepräsident der Korea Taekwondo Association
Ex-Vorsitzender des Technischen Komittees der Korea Taekwondo Association

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.