GM Lee Dong Sup ist neuer Kukkiwon Präsident

Bei der Wahl zum neuen Kukkiwon Präsidenten am 28. Jänner 2021 setzte sich GM Lee Dong Sup gegen den zweiten Kandidaten GM Lim Chon Kil durch. Lee Dong Sup ist nicht nur Taekwondo-Großmeister und Träger des 9. Dan, er hat auch während seiner Zeit als Abgeordneter des koreanischen Parlamentes verschiedene Gesetzesvorschläge betreffend die staatliche Anerkennung von Taekwondo eingebracht und durchgesetzt dass Taekwondo anerkannter koreanischer Nationalsport wird.

Er gründete auch das Taekwondo Dojang im koreanischen Parlament, wo über hundert Abgeordnete Mitglied sind und das ein eigenes Demoteam hat. Lee Dong Sup ist unbestreitbar ein aktiver Unterstützer des Taekwondo auf vielen Ebenen und verfügt auch über ein politisches Netzwerk, wo er viel für Taekwondo erreichen kann. Es scheinen also gute Zeiten für das Kukkiwon anzubrechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.